WDR-Fernsehen, Lokalzeit Köln

WDR-Lokalzeit Köln vom 27. Juli 2014

Als der WDR im Juli 2014 auf mich zukam und fragte, ob ich an einem Bericht über meine Arbeit am „Kölner Straßennamen-Lexikon“ am Beispiel eines kuriosen Straßennamens interessiert bin, war ich doch überrascht.

An einem sonnigen Tag packte mich dann der Journalist Torge Hidding zusammen mit Kamera- und Tonmann (beide bekannt aus der „Frühschicht“ in der WDR-Lokalzeit Köln) ins Auto und ein aufregender Drehtag über mehrere Stunden an unterschiedlichen Drehorten nahm seinen Lauf.

Quintessenz damals war: ich suche Sponsoren für mein Projekt.

youtube-Film über einige Straßen(namen) in Köln-Dellbrück

Der Filmemacher Dominik Schiller bat mich, seinen Film über die Bedeutung einiger Straßennamen in Köln-Dellbrück zu unterstützen.

WDR-Fernsehen Lokalzeit Köln

WDR-Lokalzeit Köln vom 5. Dezember 2016

Im November 2016 war klar: mein „Kölner Straßennamen-Lexikon“ wird endlich gedruckt.

Eine email mit dieser frohen Botschaft ging an den Jornalisten Torge Hidding, der schon 2014 den Bericht über mich erstellte.

In Rücksprache mit der Redaktion der WDR-Lokalzeit Köln wurde dann ein Folgebericht gedreht, der der Welt mitteilen konnte: Projekt erfolgreich abgeschlossen.

Präsentation des "Kölner Straßennamen-Lexikon" im Historischen Archiv der Stadt Köln

Präsentation des "Kölner Straßennamen-Lexikon" am 5. Dezember 2016 im Historischen Archiv der Stadt Köln

Das einzige Dokument mit bewegten Bildern der Präsentation meines „Kölner Straßennamen-Lexikon“ des Kölner Filmemachers Dominik Christoph Schiller im Historischen Archiv der Stadt Köln.

Freundlicherweise wurde diese exponierte Location von der Direktorin des Archivs, Dr. Bettina Schmidt-Czaia, zur Verfügung gestellt.

 

 

 

Beim „1. Tag der Kölner Stadtgeschichte“ am 29./30. September 2018 im „Odysseum“ hat der Filmemacher Dominik Schiller ein Interview mit mir gemacht.